Newsletteranmeldung


E-Mail-Adresse*:

anmelden
abmelden

Kontakt
Thomas Moser
Telefon: +43 699 10195197
E-Mail senden
  

LandLuft Baukulturgemeinde-Akademie startet!

Gemeindebürger zur Mitarbeit an der Entwicklung des Dorfes zu motivieren, ein Klima der Offenheit und Innovation in der Gemeinde zu schaffen, sowie die Qualität des eigenen Lebensumfeldes zu verbessern, sind Fragen, die Entscheidungsträger in Gemeinden im Sinne ihrer Bürgerinnen und Bürger bestmöglich beantworten sollten. Doch wie bringt man als Bürgermeister oder Amtsleiter all das unter einen Hut?

Antworten auf brennende Fragen der kommunalen Zukunftsentwicklung geben erfahrene Gemeindeverantwortliche, Bürger, Unternehmer, Planer, etc. ab Anfang Juni 2014 im Rahmen der LandLuft Baukulturgemeinde-Akademie. Gemeinsam mit ihnen bieten sich Einblicke hinter die Kulissen erfolgreicher Baukulturgemeinden. Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kompetenzen zur Umsetzung von dynamischen Entwicklungsprozessen in der eigenen Gemeinde auf Basis von baukulturellen Strategien zu vermitteln.

Details zum Ablauf und Anmeldung hier

Vorgeschmack auf den neuen LandLuft Film

Zusammen mit den Filmemacher Robert Schabus produziert LandLuft einen Film über 4 österreichische und 4 deutsche Baukulturgemeinden. Das Ziel des Filmprojektes „Ort schafft Ort“ ist, die Funktionen und vor allem die Ursprünge und Auswirkungen baukultureller Prozesse darzustellen. Es soll klar werden, was sich durch einen solchen gesamtheitlichen Prozess innerhalb der Gemeinde ändert. Und das aus den verschiedensten Blickwinkeln – Anrainer, Nutzer, politische Entscheidungsträger, Architekten erzählen im Film vom Kommunikationsprozess, den tatsächlich baulichen und den gefühlten sozialen Veränderungen innerhalb der Ortschaft.

Filmstills aus Zwischenwasser

Zukunft Wohnbau

Die gesellschaftlichen Verhältnisse – ob es sich um Familienstrukturen, Biographien, Lebensstile, Karrieren oder Produktions- und Arbeitsbedingungen handelt – ändern sich in allen Bereichen immer dynamischer und immer differenzierter. Zukünftige Entwicklungen werden immer schwerer prognostizierbar. Und gleichzeitig ist ein intelligenter Umgang mit knapper werdenden Ressourcen gefragt. Wie aber werden wir unter diesen Herausforderungen in Zukunft wohnen? Starre baulich-räumliche Strukturen, die für bestimmte Verhältnisse maßgeschneidert sind, können auf diese Dynamiken nicht reagieren. Die gesellschaftlichen Veränderungen erfordern neue Konzepte des Wohnens und Arbeitens sowie einen innovativen Umgang mit unserer Umwelt.

Auch die 3. Tagung der Veranstaltungsreihe “Raum ordnen-Lebensqualität schaffen. Wohin das Kärnten von morgen bauen?” versammelte zahlreiche Interessierte im Architektur Haus Kärnten in Klagenfurt.

Raumordnungstagung im Architektur Haus Kärnten

Auftakt zum neuen Forschungsprojekt in Deutschland

Erstes Kennenlernen der Teams von LandLuft, Büro für Urbane Konzepte, Leipzig und der Alanus Hochschule in Bonn im Rahmen unseres neuen Forschungsprojektes “Baukultur konkret” d.h. bei den Menschen in Deutschlands ländlichen Räumen das Feuer für die Baukultur entfachen!

Auftakt zum neuen Forschungsprojekt in Berlin

Forschungsbericht online

Die Dokumentation zu unserem Forschungsprojekt “Baukultur in ländlichen Räumen” in Deutschland steht nun zum Download zur Verfügung. Kostenfrei zu beziehen bei: modellvorhaben-baukultur@bbr.bund.de Stichwort: Baukultur in ländlichen Räumen