Newsletteranmeldung


E-Mail-Adresse*:

anmelden
abmelden

Kontakt
Thomas Moser
Telefon: +43 699 10195197
E-Mail senden
  


dvd teaser

Baiersbronn rückt Baukultur verstärkt in den Fokus

Baukultur ist ein elementarer Aspekt der Gemeindeentwicklung. Auch in Baiersbronn machen sich Verwaltung und Bürger zurzeit konkrete Gedanken über die künftige Entwicklung ihres Ortes.

Bei einem zweitägigen Symposium im Baiersbronner Rosensaal trafen sich Experten und Interessierte, um im Rahmen eines Erfahrungsaustauschs die erste Phase des Pilotprojekts abzuschließen. Baiersbronn ist dabei eine von drei Gemeinden, die am bundesweiten Forschungsprojekt “Baukultur konkret” teilnehmen.
Schwarzwälder Bote 04.12.2014

1. Österreichische Baukulturgemeinde-Tage 2015

Erstmalig in unserer Vereinsgeschichte werden 2015 alle Aktivitäten, die bisher über das Jahr verstreut waren und an verschiedenen Orten stattge-funden haben, zeitlich und örtlich gebündelt. Beim Architekturfrühling Haslach 2015 findet sowohl das 5. Forum der Baukulturverantwortlichen statt, als auch eine Exkursion in Baukulturgemeinden des Oberen Mühlviertels und ein Themensymposium. Die 1. Österreichischen Baukulturgemeinde-Tage gipfeln in der öffentlichen Jurysitzung des LandLuft Baukulturgemeinde-Preis 2015/16.

Voraussichtliches Programm (Änderungen vorbehalten)
Mittwoch 06.05.
19 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Baukultur in ländlichen Räumen – Beispiele aus Österreich und Deutschland“
20 Uhr Öffentliche Filmpräsentation in Haslach „Ort schafft Ort – Wie Baukultur Menschen und Orte verändert“ mit anschließender Diskussion mit dem Filmemacher Robert Schabus

Donnerstag 07.05.
10-12.30 Uhr LandLuft Generalversammlung
14-17 Uhr 5. Forum der Baukulturverantwortlichen – Experten aus Österreichs Bauverwaltungen treffen sich zum alljährlichen Wissensaustausch
17.30-20 Uhr Baukultureller Ortsrundgang durch das Zentrum von Haslach
20.30 Uhr Eröffnung Architekturfrühling Haslach mit Vortrag von Architekt Univ.Prof. Florian Nagler, München – öffentlich zugänglich

Freitag 08.05.
9-19 Uhr Öffentlicher Jurysitzungstag „LandLuft Baukulturgemeinde-Preis 2015/16“ – öffentlich zugänglich für alle Teilnehmer-Gemeinden und die Bevölkerung
20 Uhr Abendausklang mit Konzert – öffentlich zugänglich

Samstag 09.05.
ab 9.30 Uhr Baukultur-Exkursion ins Obere Mühlviertel
14 Uhr Ende Baukulturgemeinde-Tage

Öffentliche Werkstatt Baukultur konkret

Einstimmiges Ja des Gemeinderates von Baiersbronn für einen überregionalen Ideenwettbewerb für die Zukunft des Unterdorfes, vor Begeisterung leuchtende Augen der Teilnehmer der öffentlichen Werkstatt und viel Beifall für das vorbildliche Engagement in Sachen Baukultur der drei Pilotprojekte Baiersbronn/Baden-Württemberg, Dingden/Nordrhein-Westfalen und Bischofswerda/Sachsen: besser hätte es nicht laufen können zu Beginn unseres neuen Forschungsprojektes Baukultur konkret. Die Pilotphase ist ein viel versprechender Anfang in unserem Auftrag, Initiativen in ländlichen Räumen Deutschlands bei ihrem Bemühen zu unterstützen, die Weichen in Gemeinden und Kleinstädten in Richtung Baukultur zu stellen.

Öffentliche Baukultur-Werkstatt in Baiersbronn

2. Station der Tour durch die Oberpfalz

Nach Schloss Guteneck steht am Freitag 26. September die Eröffnung der LandLuft Wanderausstellung mit den Baukulturgemeinden aus Österreich und Deutschland in der Grundschule in Schönsee am Programm der Tour durch die Oberpfalz. Der Bereich der Schule, wo die Ausstellung präsentiert wird, ist in die Jahre gekommen, müsste saniert werden und wird für den Schulbetrieb nicht mehr genutzt. Auch hier können die Beispiele aus Österreich und Deutschland für die laufende “Leerstandoffensive in der Oberpfalz” einen wichtigen Beitrag leisten. Ein eigenes Vermittlungsprogramm soll die Schüler schon früh für Thematiken sensibilisieren, mit denen sie bereits nach der Grundschule konfrontiert sind. Es sind im Besonderen die Jugendlichen, die schnell den Bezug zum Heimatort zu verlieren, wenn sie zur Schule und zu Lehrstellen auspendeln müssen. Es sind aber noch weitere, wichtige Themen, die durch die Ausstellung angesprochen werden, wie in der lokalen Presse vermerkt wird.

Aufbau der LandLuft Wanderausstellung in der Schule in Schönsee

Neue LandLuft Wanderausstellung: Baukulturgemeinden in Österreich und Deutschland

Seit vier Jahren tourt die LandLuft Wanderausstellung durch Österreich und andere Länder Europas. Neuestens umfasst sie neben den prämierten Baukulturgemeinden von 2012 auch jene baukulturellen Vorzeigekommunen, die im Rahmen des Forschungsprojektes im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung dokumentiert wurden. In beiden Fällen zeigt die Ausstellung vor allem die Menschen hinter den beispielgebenden Projekten und soll damit möglichst viele zum Nachahmen motivieren. Bis 2015 sind 30 Ausstellungsorte geplant. Wenn sie Interesse haben die Ausstellung zu zeigen, wenden sie sich bitte per Mail servus@landluft.at direkt an LandLuft.

Vorschau 2014

Schönsee, Oberpfalz
Fr, 26. September bis Fr, 3. Oktober 2014

Dingden, Nordrhein-Westfalen
Do, 9. Oktober bis Fr, 10. Oktober 2014

Bischofswerda, Sachsen
Di, 28. Oktober 2014