Newsletteranmeldung

Datenschutzerklärung

Kontakt
Doris Gugler
Telefon: +43 650 567 58 98
E-Mail senden
  


www.bundesstiftung-baukultur.de



dvd teaser

Forschung Deutschland

Baukultur in ländlichen Räumen

Von 2011 bis 2013 arbeitete LandLuft im Auftrag des BBSR (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung), der Forschungsstelle des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am Forschungsprojekt „Baukultur in ländlichen Räumen“. In der Publikation wurden insgesamt vier Baukulturgemeinden und fünf Initiativen aus ganz Deutschland ausführlich porträtiert. Als Abschluss des Projekts wurde die LandLuft Wanderausstellung zum Baukulturgemeinde-Preis um die neun im Forschungsprojekt vorgestellten Orte erweitert.

Die Broschüre ist Ende 2014 in zweiter Auflage erschienen und kann per Mail kostenlos bestellt werden: modellvorhaben-baukultur@bbr.bund.de Stichwort: Baukultur in ländlichen Räumen. Unter www.baukulturinitiative.de steht die Publikation auch als pdf zum Download zur Verfügung.

Projekt-Kernteam: Roland Gruber, Friedrich Hauer, Judith Leitner, Thomas Moser, Bernhard Rihl und Richard Steger

Baukultur konkret

Sei Beginn 2014 arbeitet LandLuft gemeinsam mit dem Büro für urbane Projekte aus Leipzig und der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn am Projekt „Baukultur konkret“, das als Folgeprojekt des Forschungsvorhabens „Baukultur in ländlichen Räumen“ entstanden ist.

Der Fokus liegt auf der fachlichen Begleitung lokaler Baukulturinitiativen aus ländlichen Gemeinden, Klein- und Mittelstädten in ganz Deutschland. LandLuft konzipierte im Rahmen des Projekts für den Gemeinderat von Baiersbronn im Nordschwarzwald eine Baukulturklausur in Vorarlberg, organisierte eine Strategiewerkstatt für die Sanierung des Ortszentrums und erstellte eine eigene Baukulturbroschüre für die Gemeinde. Die Ergebnisse der Pilotphase aus der Arbeit in drei Orten (Bischofswerda in Sachsen, Dingden in Nordrhein-Westfalen und Baiersbronn in Baden-Württemberg), wurden in einer öffentlichen Werkstatt Ende November 2014 in Baiersbronn präsentiert. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die LandLuft Wanderausstellung gezeigt.

Bis 2016 wird das Forschungsteam in weiteren zehn bis fünfzehn Orten tätig sein. Initiativen aus ganz Deutschland, die an der Verbesserung der Bau- und Planungskultur in ihrer Gemeinde arbeiten, können sich online für eine Teilnahme im Projekt bewerben. Alle Infos zum Projekt und zur Bewerbung unter: www.baukulturinitiative.de