Wanderausstellung ab 2021

Eine Wanderausstellung als Initialzündung für Entwicklung

Der Verein LandLuft ermuntert Gemeinden, sich mit Baukultur – also mit ihrer eigenen Zukunft – auseinanderzusetzen. Mit der Präsentation der Baukulturgemeinden in einer Ausstellung zeigt LandLuft auf, wie Kommunen ihre Ressourcen in intelligente und nachhaltige Projekte investieren und damit einen Mehrwert für die Menschen schaffen. Die Ausstellung zeigt konkrete Projekte und Lösungswege und  lässt jene Menschen zu Wort kommen, die diese Projekte erst möglich machten. Ziel ist es, möglichst viele zum Nachahmen zu motivieren und gute Stimmung für Veränderung zu schaffen.

Die neue Wanderausstellung “Boden g’scheit nutzen!”

Mit Positiv-Beispielen versucht LandLuft Gemeinden und Initiativen in ganz Österreich zu guter Baukultur und einem größeren Engagement im Umgang mit der raren Ressource Boden zu inspirieren. Die Wanderausstellung präsentiert die Gewinner*innen des Baukulturgemeinde-Preis 2021 und zeigt ihre Strategien für mehr Lebensqualität vor Ort.

- Gezeigt werden Gemeinden und Initiativen, die mit gutem Beispiel in Sachen Baukultur und Bodenschutz vorangehen.
- Am Eröffnungsabend präsentieren Vertreter*innen der Baukulturgemeinden erfolgreichen Strategien aus erster Hand.
- Die Ausstellung tourt seit September 2021 durch Österreich.

Buchungen, Ausstellungsinfo anfragen: Anna Dabernig, dabernig@landluft.at

Ausstellungstermine: LandLuft Newsletter & LandLuft Blog

Wanderausstellung Boden gscheit nutzen_Esel