Außergewöhnliches Engagement für Boden in 22 Interviews

Kurzvideos mit Interviews der Finalist*innen des LandLuft Sonderpreises für außergewöhnliches Engagement

Beim Juryhearing in Waidhofen/Ybbs trafen sich Menschen aus ganz Österreich um ihre Projekte zum Thema Grund und Boden der Jury zu präsentieren. Um die coronabedingt ungewöhnlich lange Wartezeit bis zur Preisverleihung im September 2021 zu verkürzen, stellt LandLuft mit Videointerviews die Nominierten vor und zweigt so die Bandbreite, mit der abseits kommunaler Tätigkeitsfelder an das Thema “Boden g’scheit nutzen” herangegangen werden kann.

Alle Interviews: Youtube-Kanal LandLuftBauKultur

Keine Kommentare möglich.