Newsletteranmeldung

Kontakt
Thomas Moser
Telefon: +43 699 10195197
E-Mail senden
  


www.bundesstiftung-baukultur.de



dvd teaser

LandLuft bei der IBA Thüringen

Die Internationale Bauaustellung (IBA) Thüringen präsentiert die erfolgreichen Beispiele der Preisträger des LandLuft Baukulturgemeinde-Preis 2016, um in Zusammenhang mit zukunftsfähiger Gemeindeentwicklung zum Umdenken und zur Nachahmung anzuregen: “Wenn andere das geschafft haben, kann uns das auch gelingen!”

Die Eröffnung der Ausstellung bietet die Chance, die Erfahrungen von LandLuft im Aufspüren, Beurteilen und Unterstützen von Baukulturgemeinden zu diskutieren und aktuelle Baukulturprojekte der IBA Thüringen im ländlichen Raum kennen zu lernen.

Ausstellungseröffnung im Eiermannbau
Auenstraße 9, 99510 Apolda/Thüringen
Freitag 7. September 2017, 19 Uhr
Ausstellungsdauer bis 27. September 2017

IBA Geschäftsführerin Dr. Marta Doehler-Behzadi: „Die IBA Thüringen möchte durch experimentellen Neu- und Umbau in Stadt und Landschaft Baukultur zum Markenzeichen von Thüringen machen. Die Ausstellung und die Gesprächsabende ermöglichen es uns, mit den Thüringer Akteuren ins Gespräch kommen und als IBA Thüringen weitere Impulse für baukulturelle Entwicklungen in Thüringen setzen. Die erfolgreichen Beispiele der Ausstellung aus Östereich und dem Allgäu sollen anregen und zur Nachahmung motivieren.“

Einladungsflyer mit allen Veranstaltungsdetails:
IBA_BaukulturGewinnt

Die Ausstellung dokumentiert das baukulturelle Engagement in den Siegergemeinden des LandLuft Baukulturgemeinde-Preis 2016 in Österreich und im Allgäu und zeigt baukulturelle Vorzeigekommunen aus dem LandLuft Forschungsprojekt im Auftrag des deutschen Bautenministeriums. Die Schau stellt auf großformatigen Bildern vor allem die Menschen hinter den ausgezeichneten Beispielen innovativer Baukultur vor.

Die Wanderausstellung „Baukultur gewinnt!“ wird in Kooperation mit der Stiftung Baukultur Thüringen und der Internationalen Bauausstellung Thüringen (IBA Thüringen) sowie mit Unterstützung der Architektenkammer Thüringen im Eiermannbau in Apolda der interessierten Öffentlichkeit präsentiert.

Begleitet wird die Ausstellung von drei Abendveranstaltungen, bei denen die Herausforderungen und Potentiale von Baukultur in den ländlichen Räumen Thüringens diskutieren werden. Die Ausstellung und Veranstaltungen finden als Kooperation der IBA Thüringen und Stiftung Baukultur Thüringen statt. Beide verbindet das Ziel, baukulturelle Qualität in Thüringen zum Alltag zu machen. Dafür kooperieren sie sowohl bei realen IBA Projektentwicklungen als auch in Vermittlungs- und Vernetzungsaufgaben. Die Ausstellung »Baukultur gewinnt!« gibt allen Beteiligten die Möglichkeit, entlang einer guten, internationalen Praxis mit den Thüringer Akteuren ins Gespräch zu kommen und weitere Impulse für baukulturelle Entwicklungen in Thüringen zu setzen.

Keine Kommentare möglich.